Beautysamed

 Praxis für ästhetische Medizin

Datenschutzerklärung für die Webseite www.beautysamed.de

Ich freue mich über Ihren Besuch auf dieser Webseite. Um die Attraktivität meiner Website stetig für Sie zu verbessern, optimiere ich kontinuierlich Funktionen und Services der Seite. Dabei steht Sicherheit für mich an erster Stelle.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Im Rahmen der Nutzung meines Webangebotes bin ich gesetzlich verpflichtet Sie umfassend über den Umfang und den Zweck der im Rahmen der Homepagenutzung erhobener Daten und Ihre damit verbundenen Rechte zu informieren. 

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte unter der Webseite www.beautysamed.de (nachfolgend „Angebot“ oder „Webseite). Der verantwortliche Anbieter für diese Inhalte bin ich, Sabine Kraft, Kaiserstr. 99, 42329 Wuppertal. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

2. Begriffsbestimmungen

a) Personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b) Verarbeitung

"Verarbeitung" meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit Personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Art der Personenbezogenen Daten

Beim Besuch unserer Webseite wird die IP-Adresse des Zugriffsgerätes, von dem Sie unsere Webseite aufrufen (z.B. PC, Smartphone, Tablet) verarbeitet.

Zudem werden auf dem Zugriffsgerät Cookies gesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Zugriffsgerät gespeichert werden. Sie werden bei einer erneuten Verbindung an den von uns genutzten Webserver mit dem Ziel zurückgesendet, Sie als Nutzer und mit Ihren Web-Einstellungen (Browser, Betriebssystem etc.) wiederzuerkennen.

Sofern Sie das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen oder Kontakt per E-Mail, Telefon, Fax oder auf anderem Wege mit uns aufnehmen oder sich für unseren Newsletter oder ein Gewinnspiel registrieren, verarbeiten wir die Personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Anfrage mitteilen (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift).

4. Zwecke der Verarbeitung  

a) IP-Adresse

Wir verarbeiten die IP-Adresse des Gerätes mit dem Sie unsere Webseite besuchen. Zudem binden wir verschiedene Dienste und Inhalte von Drittanbietern auf unserer Webseite ein. Durch die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter die IP-Adresse der Nutzer verarbeiten. Durch den Einsatz von Drittanbieters kann es sein, dass ein Datentransfer in Staaten außerhalb der EU erfolgt. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Ziffer 7.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenverarbeitung folgt daraus, dass wir die IP-Adresse zum Zwecke Optimierung unserer Angebote benötigen. Zudem können die Drittanbieter Datenverarbeitungen aufgrund berechtigter Interessen vornehmen. Hierzu wird auf deren Datenschutzerklärungen verwiesen (siehe Ziffer 7.). Ihnen steht auf jeden Fall ein Widerspruchsrecht zu, falls wir oder Drittanbieter Ihre IP-Adresse erheben (siehe Ziffer 9.).

b) Cookies

Cookies dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen können sie dazu dienen, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen (z.B. zu welchem Zeitpunkt Sie welche Seite unserer Webseite wie lange aufgerufen haben).

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir den Einsatz von Cookies zum Zwecke der Optimierung unserer Angebote benötigen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und die Annahme von Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können und deren Nutzung eingeschränkt sein kann.

c) Personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen

Sofern Sie uns Personenbezogene Daten über das Kontaktformular unserer Webseite oder auf anderem Wege mitteilen, hängt der Zweck der Datenverarbeitung von Ihrem Anliegen ab. Wir werden Ihre Personenbezogenen Daten dazu verwenden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können.

5. Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der Personenbezogenen Daten bei dem Besuch unserer Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die Personenbezogenen Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgen das Setzen von Cookies und die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch unserer Webseite automatisch (zur Deaktivierung von Cookies siehe Ziffer 4 b).  

 6. Werbung, Newsletter

Sofern Sie damit einverstanden sind, informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über unsere Leistungs- und Serviceangebote, Gewinnspiele, Angebote und Gutscheinaktionen (nachfolgend „Informationen“).

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Sie erteilen uns mit der Anmeldung zum Newsletter ggf. folgende Einwilligung, die wir hier nur zu Ihrer Information noch einmal wiedergeben:

Ich bin damit einverstanden, dass Sabine Kraft. Kaiserstr.99, 42329 Wuppertal meine angegebene E-Mail-Adresse verwendet, um mich in regelmäßigen Abständen über ihre Leistungs- und Serviceangebote zu informieren. Eine Übersicht zu den Leistungs- und Serviceangeboten findet sich auf http://www.beautysamed.de Ich kann meine Einwilligung jederzeit gegenüber der Frau Kraft widerrufen“.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link oder durch eine Nachricht an die in Ziffer 11. angegebenen Kontaktdaten erklären. Wir weisen Sie daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

7. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

a) Social Media Plugins

(1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook.

Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst keine Personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Nur wenn Sie auf den Plug-In auf unserer Webseite klicken und ihn dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Zudem wird die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie unsere Webseite besuchen, an den Anbieter übermittelt und dort verarbeitet. Der Anbieter kann Sie mit diesen Informationen einem bei ihm unterhaltenen Benutzerkonto zuordnen, sofern dieses besteht.

(2) Der Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seines Dienstes. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihren Besuch auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können.

(3) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(4) Weitere Informationen zu Zwecken und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

5) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA;  

·        http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084,

·        http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie

·        http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

Facebook hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der EU und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU verpflichtet. Nähere Informieren hierzu finden Sie hier: https://m.facebook.com/about/privacyshield.

b) Google Maps

Wir setzen auf unserer Webseite ein Plugin des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Webseite nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert. Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 c) jameda Siegel und Widget

Auf unserer Internetseite sind Siegel oder Widgets der jameda GmbH, St. CajetanStraße 41, 81669 München eingebunden. Ein Widget ist ein kleines Fenster, das veränderliche Informationen anzeigt. Auch unser Siegel funktioniert in ähnlicher Weise, d. h. es sieht nicht immer gleich aus, sondern die Anzeige ändert sich regelmäßig. Dabei wird der entsprechende Inhalt zwar auf unserer Internetseite dargestellt, er wird aber in diesem Moment von den jameda-Servern abgerufen. Nur so kann immer der aktuelle Inhalt gezeigt werden, vor allem die jeweils aktuelle Bewertung. Dafür muss eine Datenverbindung von dieser Internetseite zu jameda aufgebaut werden und jameda erhält gewisse technische Daten (Datum und Uhrzeit des Besuchs; die Seite, von der die Abfrage erfolgt; verwendete Internet Protokoll-Adresse (IP-Adresse), Browsertyp und -version, Gerätetyp, Betriebssystem und ähnliche technische Informationen), die nötig sind, damit der Inhalt ausgeliefert werden kann. Diese Daten werden aber nur für die Bereitstellung des Inhalts verwendet und nicht gespeichert oder anderweitig genutzt. Wir verfolgen mit der Einbindung den Zweck und das berechtigte Interesse, aktuelle und korrekte Inhalte auf unserer Homepage darzustellen. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 f) DSGVO. Eine Speicherung der genannten Daten erfolgt durch uns aufgrund dieser Einbindung nicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch jameda können Sie der Datenschutzerklärung der Seite https://www.jameda.de/jameda/datenschutz.php entnehmen. 

8. Dauer der Verarbeitung

Personenbezogene Daten, die wir für Vertragszwecke verarbeiten, speichern wir im Rahmen der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Die IP-Adresse des Zugriffsgerätes wird fortlaufend zur Optimierung unserer Angebote sowie zur Direktwerbung gespeichert. Sofern diese für diesen Zweck nicht mehr benötigt wird, wird sie unverzüglich gelöscht. Ihre im Rahmen der Newsletter-Registrierung mitgeteilten Daten speichern wir für die Dauer Ihrer Registrierung. Die uns von Ihnen sonst mitgeteilten Personenbezogenen Daten speichern wir solange, wie wir sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen, sofern diese Daten nicht längeren steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen.

Sofern von Drittanbietern Personenbezogene Daten verarbeitet werden, haben wir auf die Dauer der Verarbeitung keinen Einfluss. Unter Ziffer 7 finden Sie die Links zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter. Dort können Sie sich über die Dauer der Verarbeitung informieren. 

9. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten Personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Daten weiter zu erheben. Sofern wir von Ihnen Personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

10. Weitere Betroffenenrechte

Sie haben hat das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen Sie betreffenden Personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Zudem haben Sie im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Wir weisen daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer Personenbezogenen Daten.  

Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Die Kontaktdaten des Anbieters finden Sie nachstehend.

11. Kontaktdaten                                             

Anbieter als verantwortliche Stelle: Sabine Kraft, Kaiserstr. 99, 42329 Wuppertal, E-Mail: beautysamed@online.de

Datenschutzaufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Helga Block

Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf

Telefon: 02 11/384 24-0

Telefax: 02 11/384 24-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Homepage: http://www.ldi.nrw.de

Stand: April 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fax: 0211/38424-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de