Beautysamed

 Praxis für ästhetische Medizin

Vampir-Lifting ~ PRP - Behandlung ~ Dracula-Therapie

Eine sehr wirkungsvolle Behandlungsmethode in der ästhetischen Medizin für ein jugendliches und frisches Aussehen, ist die Behandlung mit dem eigenem Blut, bzw. mit das plättchenreiche Plasma (PRP). 

Die PRP Behandlung gehört zu den minimalinvasiven Behandlungsmethoden. 

Es wird Blut aus der Armvene entnommen und mit einem speziellem System aufbereitet und in dem gewünschten Bereich reinjiziert.

Für die Behandlung wird das Blutplasma verwendet.

Die Blutplättchen (Thrombozyten) die im Blutplasma zahlreich enthalten sind, vollbringen wahre Wunder.

Sie enthalten Wachstumsfaktoren, die dafür sorgen, dass neues Bindegewebe entsteht und sich Hautgefäße regenerieren.

Zudem wird durch das PRP die Bildung neuer Stammzellen angeregt, die wiederum die Produktion der hautstraffenden Proteine Kollagen und Elastin anregen.

Auch wird durch die PRP-Behandlung im verstärkten Maße  Hyaluronsäure produziert, dieser Wirkstoff speichert Feuchtigkeit im Gewebe und stützt die kollagenen und elastinen Fasern.

Das alles hat die Folge, dass die Haut straffer, glatter und unempfindlicher gegen Umwelteinflüsse wird.


Die Behandlung ist besonders geeignet gegen: 

  • Alterserscheinungen (Faltenbildung etc.) 
  • trockener Haut 
  • schlecht durchbluteter Haut 
  • Bindegewebsschwäche
  • Cellulite 
  • dunkle Augenringe 
  • Aknenarben 
  • Haarausfall

 

Weitere Informationen erhalten Sie gerne in einem Beratungsgespräch.